Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Unser Haus

Collegium Hungaricum Berlin – der ungarische Impuls

Das Collegium Hungaricum Berlin (.CHB) ist ein interdisziplinärer Kulturort für Kunst, Wissenschaft, Technologie und Lebensart im Berliner Diskussionsraum, gefördert durch den ungarischen Staat.

Das .CHB versteht sich als aktiver Partner in der Berliner und deutschen Kulturlandschaft, erarbeitet Inhalte, bietet aktuellen Fragen, Ideen und Konzepten seine spezielle Perspektive und trägt mit seinen Impulsen bei, den gemeinsamen europäischen Kulturraum erlebbar zu gestalten.

Stets offen für Impulse und Zusammenarbeit, engagiert sich das .CHB mit seinem Know How, seinem Anspruch auf Qualität sowie seinen infrastrukturellen und technischen Gegebenheiten für die Erarbeitung relevanter Inhalte und den kreativen Einsatz neuer Medien und Vermittlungstechniken. Das .CHB verortet sich bewusst anhand seiner kommunikativen Architektur und einzigartigen Streetscreening-Möglichkeiten als ein Akteur von installativer Kunst im Berliner öffentlichen Raum.

Durch seinen kreativen Ansatz, die Anregung neuer Gedanken, Projekte und Programme, die ständige Erweiterung des Kulturbegriffes und die Förderung von Kooperation steht das .CHB für den innovativen und traditionsreichen Beitrag, den die ungarische Kultur, Wissenschaft und Technologie im europäischen Raum zusteuern möchte. Das .CHB ist zugleich bestrebt, das deutsche und europäische Kulturgeschehen und neue Aspekte des Zeitgenössischen nach Ungarn zu vermitteln.

Neben bewusster Planung ist das .CHB immer bereit für Spontaneität, Flexibilität und Experimente.

Das .CHB ist als Mehrspartenhaus (Programmkalender) eine Bühne für Literatur, Musik, bildende und multimediale Kunst und neue Kunstformen, eine Szene für zeitgeschichtliche und zeitgenössische Auseinandersetzungen, ein Ort für die Vermittlung innovativer Technologien, kreativer Wirtschaft, Initiativen internationaler kultureller Zusammenarbeit, eine Werkstatt für die Ausarbeitung wissenschaftlicher interdisziplinärer Themen, ein Veranstaltungsort für Konferenzen und Workshops.

Das kreative Team des .CHB setzt sich zusammen aus Kulturmanagern, die in verschiedenen künstlerischen, wissenschaftlichen und kulturorganisatorischen Feldern zu Hause sind.

Das Collegium Hungaricum Berlin, gegründet 1924, ist ein Teil des Balassi-Institutes zur Förderung der ungarischen Kultur.

Unsere Räumlichkeiten können gemietet werden. Alle Informationen dazu und einige visuelle Eindrücke finden Sie hier. Ebenfalls können Sie unsere Gästewohnungen im fünften Stock des Hauses sowie in der Spandauer Straße mieten; Bilder finden Sie hier.

Collegium Hungaricum Berlin, Detailaufnahme

CALENDAR


2014
2
September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

SPECIAL EVENTS

04. Sep
-
04.06., 20:30 | Weinbistro Restaurant: JAZZCLUB
Budapest Calling - Wein-Bistro & Restaurant im .CHB
06. Sep
-
06.09., 19:30 | FILMPREMIERE & GESPRÄCH Frieden neu verhandeln
.CHB, Panoramasaal
25. Sep
- 26. Sep
25.-26.09. | SYMPOSIUM des .CHB im DHM
Zeughauskino im DHM
25. Sep
- 26. Sep
25.-26.09. | SYMPOSIUM des .CHB im DHM
Zeughauskino im DHM

EVENTS

Keine Termine

Banners